Die Technik: die Basis der Cloxi-Toilette ist der Cloxi-Folienschlauch, der aus 7 Schichten mit einer Geruchsbarriere besteht

 

Nach jedem Toilettengang wird dieser elektronisch durch Knopfdruck in den unteren Teil der Cloxi-Toilette befördert und geruchs- und luftdicht verschlossen.

Gleichzeitig werden Aktivkohlfilter im Gehäuse der Toilette und im Toilettendeckel aktiviert und es wird eine kleine Menge Geliermittel automatisch jedem Toilettengang zur Verfestigung hinzugefügt.

Der Sammelbehälter der Cloxi-Toilette fasst 10–20 Toilettengänge und ist somit auch für ein ganzes Wochenende ausreichend.

Einfache und schnelle Leerung und der Wechsel des Folienschlauchs durch herausziehen der Schublade und Entnahme des Abfallsacks.

Die Elektronik steuert und überwacht die Betriebsvorgänge und regelt die eingebauten Luftreinigungssysteme.

Es ist lediglich eine Steckdose für das Netzteil erforderlich.